sliderslider
Die Kieler Comedy-Gruppe wurden 2014 von Jessica Dahlke gegründet. Die Idee dahinter: Durch gemeinsames Schauen von Komödien sowie dem Schreiben und Produzieren von Sketchen einen eigenen Stil zu entwickeln.

Nach Produktion zweier halbstündiger Collagen mit verschiedenen Sketchen gewannen die Flying Discman mit  DER MANN, DER ZU VIEL MUSSTE (2015) erste Filmpreise.

Darunter der Jürgen-Prediger-Filmpreis plus Publikumspreis beim Nur-48-Stunden-Wettbewerb, der jedes Jahr zwischen schleswig-holsteinischen Filmemachern ausgetragen wird. Zudem gehörte der Kurzfilm zu den beliebtesten Filmen der Kurzfilmrolle 2015/2016, einer Kurzfilmtournee von Claus Oppermann.

Die Gruppe löste sich 2015 auf. Geblieben ist nur der Name.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen